Sicherer

 

  • Verringert die Verletzungsgefahr der Arbeiter und erhöht die Sicherheit

Improvisierte Vorrichtungen zum Eintransport gehören in der Baubranche leider zum Alltag. Immer wieder gibt es Gegenstände, die aus Materialpaketen herausfallen, da deren Umreifungsband gelöst wurde, um sie durch ein Fenster zu ziehen. Bei Verwendung des Liftrollers werden ganze Pakete mit dem Kran hochgehoben, ohne sie zu trennen, womit keine Gefahr besteht, dass etwas herausfallen könnte. Der Liftroller ist eine getestete und zugelassene Lösung, die bei jeder Anwendung funktioniert.

 

  • Kein Tragen und schweres Anheben, somit mehr Freude an der Arbeit

Arbeiter, die einen gesamten Arbeitstag Material hereintragen, sind erschöpft und demotiviert. Mit dem Liftroller müssen sie nichts tragen, sondern können die Zeit dazu nutzen, das zu tun, wozu sie ausgebildet sind. Schließlich sind sie Spezialisten im Bauen und nicht im Tragen.

 

  • Große Verringerung von Langzeitschäden und akuten Verletzungen

Wie oben bereits erwähnt, gehört schweres Tragen nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen von Arbeitern. Manchmal läuft es dann sogar schief, und sie müssen krankgeschrieben werden. Ursache hierfür können akute Rückenbeschwerden sein oder vielleicht noch schlimmer: Spätschäden, die Umschulungen zur Folge haben oder die Erwerbsunfähigkeitsrente aufgrund von Abnutzungserscheinungen. Für den Betroffenen ist dies kritisch, aber auch für das Unternehmen, das Schlüsselpersonal verliert, das aufgrund der erworbenen Kenntnisse schwierig zu ersetzen ist. Für Hilfsmittel zu sorgen, die zur Verfügung stehen, ist deshalb eine Investition, die sich in jedem Fall auszahlt.

Wir haben diese Herausforderungen gelöst:

Sparen Sie Geld mit dieser Methode: