Flex Bygg nutzt den Liftroller bei allen Projekten

Flex Bygg in Bergen ist ein Baumeisterbetrieb mit langer Erfahrung, sehr guten Handwerkern und großer fachlicher Kompetenz. Flex Bygg ist Hoflieferant von Thon Hotels und erledigt die meisten Gebäudeumbauten der Olav-Thon-Gruppe.

Als dem Geschäftsführer Michael Hansen der Liftroller präsentiert wurde, erkannte er sofort, dass es sich hier um ein Werkzeug handelt, mit dem sein Unternehmen viel Geld einsparen würde. Er brauchte deshalb keine Bedenkzeit, sondern bestellte sofort den Liftroller für jedes noch laufende Projekt.

Für die Projektleiter der verschiedenen Projekte war dies eine sehr gelungene Überraschung. Zu den Projekten gehörte auch das Thon Hotel Bristol auf dem Torgallmenningen-Platz in Bergen, das als Erstes mit dem Liftroller beliefert wurde. Nur eine Stunde nach der Lieferung stand der Fahrzeugkran auf der Straße, um mit dem Eintransport von Gips und Ständern zu beginnen. Kranführer Svein Kallestad von Kallestad Transport hatte mit dem Liftroller bereits früher zu tun, unter anderem bei einer Realschule in Austevoll. Nachdem er sein Fahrzeug in Rekordzeit beim Hotel Bristol geleert hatte, hatte er folgenden Kommentar zum Liftroller: „Dieses Patent ist der absolute Hammer! Das ging bedeutend schneller als mit anderen Lösungen, mit denen wir zu tun haben. Das ging blitzschnell!“

Zimmermann-Vorarbeiter Lukas Dyrek von Flex Bygg hatte noch nie vom Liftroller gehört, bis er ihm geliefert wurde. Nachdem er ihn das erste Mal benutzt hatte, war er überrascht, wie einfach man das Material mit dem Liftroller in das Gebäude bekam. „Die Alternative hätte viel länger gedauert“, stellte er fest.

Dieses Patent ist der absolute Hammer! Das ging bedeutend schneller als mit anderen Lösungen, mit denen wir zu tun haben. Das ging blitzschnell!

KRANFÜHRER SVEIN KALLESTAD

KALLESTAD TRANSPORT